Chorsänger Dieter Benning

„Jeder kann singen und  bei uns im Chor mitmachen“, betont Dieter Benning. Der Hellenthaler, der als als Leiter des für alle Firmenkunden der VR-Bank Nordeifel eG zuständigen Beraterteams in der Marmagener Filiale arbeitet, ist als Sänger und Vorsitzender im katholischen Kirchenchor St. Anna aktiv. Zunächst war Dieter Benning selbst faszinierter Zuhörer in der Messe, während seine Frau mit dem Chor auftrat. 2008 trat er dann selbst in den Chor ein - und ist seitdem mit seiner Bass-Stimme vertreten.
Höhepunkte im Kalender des Kirchenchors sind die Oster- und die Weihnachtszeit. Darüber hinaus begleitet der Chor aber auch verschiedene Gottesdienste, ist beim Volkstrauertag mit dabei oder tritt bei Hochzeiten und Geburtstagen auf. „Wir singen vierstimmig, da ist es Übungsarbeit, bis alles richtig sitzt und die Lieder vortragsfähig sind“, erklärt Dieter Benning. Damit die Sänger mit Spaß und Engagement dabei sind, versucht er als Vorsitzender, seinen Beitrag dazu zu leisten, das Chorleben attraktiv zu gestalten und den persönlichen Kontakt zu pflegen. Ähnliche Fähigkeiten sind auch bei seiner Arbeit als Teamleiter der VR-Bank Nordeifel eG gefragt. „Man muss die Menschen pfleglich behandeln - das gilt sowohl für die Mitarbeiter als auch für die Vereinsmitglieder.“ In diesem Sinne müsse man sich Gedanken machen, was eine angenehme Zusammenarbeit ausmacht und welches Umfeld man dafür schaffen könne.
Jeder Verein ist ein Stück Infrastruktur  und damit ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens in der Eifel“, so Benning. Aus diesem Grund ist ihm über die Arbeit im Kirchenchor hinaus, die Mitwirkung in weiteren Gremien, wie dem Pfarreirat von St. Anna, oder dem Hellenthaler Vereinskartell ein Herzensanliegen. „Das gibt mir das Gefühl, für meinen Ort etwas Sinnvolles zu tun und aktiv für das dringend benötigte persönliche Engagement Werbung zu machen. Ich könnte es vor mir selbst nicht vertreten, mich dort nicht zu engagieren.“