Karnevalist Frank Bertram

„Juh-Jah, Kribbel en der Botz“, schallt der Ruf im Blankenheimer Geisterzug. An der Spitze springt ein furchteinflößender roter Teufel mit gruseliger Holzmaske, Hörnern und Dreizack. Unter der Verkleidung steckt seit nun schon zwölf Jahren Frank Bertram, Service- und Kundenberater der VR-Bank Nordeifel eG in Blankenheim. Wenn am Karnevalssamstag die Geister los sind und brennende Fackeln den historischen Ortskern beleuchten, lehrt er den Winter das Fürchten.
Zum Karnevalsverein kam Frank Bertram über seine Frau Anja. Frischverliebt ließen sie sich 2001 zum Prinzenpaar krönen - und Frank Bertram führte als Obergeist den Zug an. „Das muss man erlebt haben, das ist etwas ganz Tolles“, erzählt er. Seitdem engagiert er sich ehrenamtlich im Karnevalsverein, war jahrelang im Elferrat und als Prinzenführer unterwegs. Aktiv ist der Kundenberater außerrdem im Vorstand der St. Matthias Bruderschaft Blankenheim und als Fußball-Schiedrichter im Kreis Euskirchen.
"Ich liebe die Eifel und vor allem Blankenheim. Hier schafft die Vereinszugehörigkeit eine Verbindung zwischen den Menschen. Das unterstütze ich auch als Mitarbeiter der der VR-Bank Nordeifel eG, den sie steht zur Eifel - und da gehören die Vereine untrennbar dazu."