Krippenbauerin Iris Joisten

Iris Joisten arbeitet in der Abteilung „Unternehmensplanung/–service“ und ist verantwortlich für die ordnungsgemäße betriebsinterne Abwicklung des Wertpapiergeschäfts. In ihrer Freizeit ist sie Vorstandsmitglied und Geschäftsführerin der Dorfgemeinschaft Wollenberg e. V. sowie im Vorstand der Gemeinschaft der Krippen-Freunde Region Eifel e.V.. Angesprochen darauf, weshalb sie sich engagiert, erwidert sie in Bezug auf die Dorfgemeinschaft: „Hauptantrieb war und ist, den Kindern zu zeigen, dass man nur durch Engagement etwas erreichen kann. Wenn keiner etwas im Dorf macht, finden keine Aktivitäten mehr statt, und die Gebäude verkommen.“ Zum Krippen-Verein ergänzt Iris Joisten augenzwinkernd: „Da stand seinerzeit mal die Frage der männlichen Vorstandskollegen im Raum, ob es nicht auch eine Frauenquote in unserem Vorstand geben sollte – so etwas lasse ich mir nicht zweimal sagen.“ Und sie fügt hinzu: „Krippen zu bauen, macht Spaß. Das ist ein tolles Hobby, wobei ich leider oft zu wenig Zeit habe, es auszuüben.“