Great Place to Work 2016

Die VR-Bank Nordeifel eG darf die Urkunde "Great Place to Work" tragen, die das Unternehmen aus Arbeitnehmer- und Expertensicht als eine der besten Firmen Deutschlands ausweist. Untersucht und befragt wurden in dem von „Handelsblatt“ und „Wirtschaftswoche“ redaktionell begleiteten Wettbewerb 613 Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen, ausnahmslos Firmen, die sich bereits durch besondere Auszeichnungen, Wettbewerbsteilnahmen und Publikationen einen Namen gemacht hatten - die Crème de la Crème im sozialen Umgang mit den Mitarbeitern.

Bewertet wurden die Attraktivität der Arbeitsbedingungen, die Arbeitsplatzkultur und das Vertrauensverhältnis zwischen Unternehmensleitung und Belegschaft. Faktoren wie Teamgeist, berufliche Entwicklung, Vergütung, Gesundheitsförderung, Identifikation, die sogenannte Work-Life-Balance und Vertrauen spielten eine große Rolle. Es ging also nicht nur um eine freundliche Arbeitsumgebung, sondern um alle Aspekte des Berufslebens, inklusive Freizeitgestaltung.

Die 147 Mitarbeiter der VR-Bank Nordeifel eG wurden dazu anonym befragt. Außerdem musste die Eifeler Hausbank eine 151-seitige Expertise über ihre Struktur als Arbeitgeberin, Vertrauensarbeitszeit, Jobsharing, Zeitkonten, Hilfe in Notsituationen, Gesundheitsvorsorge und ähnliches vorlegen.